Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Internationales Starterfeld am Harkortberg

ABUS-Ruhrbike-Festival mit Finale zum 3 Nationen Cup

Es geht um die letzten Punkte in der Gesamtwertung zum XLC 3 Nations Cup – am kommenden Wochenende reist wieder ein internationales Teilnehmerfeld von Mountainbikern nach Wetter (Ruhr). Beim ABUS-Ruhrbike-Festival wird im Olympischen Cross Country rund um den Harkortberg gefahren. Aber auch die Jedermänner kommen mit einer E-Bike Sternfahrt und dem Charity-Firmen-Cup auf ihre Kosten. Für Kinder und Jugendliche gibt es zahlreiche Rennen und Aktionen.

 

Der Nachwuchssport steht besonders beim Schüler-Cup und dem kostenlosen Sparkassen-Kids-Race am Sonntag im Vordergrund. Hier starten die jüngsten Teilnehmer sogar mit dem Laufrad, Anmeldungen sind auch noch vor Ort möglich. Am Samstag werden mit der AVU E-Bike Sternfahrt mehrere Touren aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis zum Harkortberg angeboten.

Auf dem Festival-Gelände können dann spannende Titelkämpfe in den internationalen Rennen verfolgt werden. Es geht um das Finale zum XLC 3 Nations Cup. Neben zahlreichen Startern aus den Niederlanden und Belgien, dürfen sich die Veranstalter vom RSC Tretlager Ruhr und MBC Bochum auch wieder auf die lokalen Profibiker freuen. Organisator Nils Schäfer: „Ben Zwiehoff (Deutscher Vizemeister) und Markus Schulte-Lünzum haben schon als Kind ihre Runden um den Harkortberg gedreht. Umso mehr freuen wir uns, wenn die Fahrer den Sprung in die Profi-Karriere schaffen und weiterhin beim ABUS-Ruhrbike-Festival am Start stehen“. Beide Fahrer sind gerade auf der Rückreise vom Weltcup in West Virginia. Auch mehrere Fahrer aus Großbritannien und der USA haben sich angekündigt.

Ein Besuch auf dem Harkortberg lohnt sich am kommenden Wochenende (14. & 15. September) auf jeden Fall. Wer nicht selbst vor Ort sein kann, darf die Rennen bei Instagram und Facebook verfolgen. Eine eigene Filmcrew versorgt hier alle mit professionellen Live-Videos. Für alle Teilnehmer und Besucher bieten die Veranstalter wieder den kostenlosen Ruhrbike-Shuttle an. Der Bus fährt regelmäßig vom Gewerbegebiet an der Wasserstraße über Wetter Stadtsaal zum Harkortberg. Weitere Informationen gibt es online unter www.ruhrbike-festival.de

 


Start beim Sparkassen-Kids-Race
(Foto: Veranstalter)

 


Aktionsbereich für Kinder auf dem Harkortberg
(Foto: Veranstalter)

 


Markus Schulte-Lünzum und Ben Zwiehoff auf dem Weg Richtung Podium
(Foto: Werner Schulte-Lünzum)

 


Wolfram Kurschat gewann 2007 bereits seinen DM-Titel am Harkortberg
(Foto: Werner Schulte-Lünzum)

 

 

 

Kontakt:
Organisations-Team ABUS-Ruhrbike-Festival
Herr Nils Schäfer
0163-1326800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sponsoren:
ABUS – August Bremicker Söhne KG
Herr Torsten Mendel
Marketing-/PR-Manager – Mobile Security
02335-634-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Donnerstag, 14. November 2019

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.