Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Bahnrennsport

Julius Dräger schrammt knapp am Sieg vorbei

Lange konnte er nicht richtig in die Pedale treten. Immer dann, wenn es gerade wieder lief, kam der nächste Rückschlag. Jetzt meldete sich Julius Dräger (U17) eindrucksvoll bei der Bahnsichtung des Landesverbandes zurück.

Weiterlesen...

Felix Happke mit Sechstage-Sieg

Am 02.01.2019 erhielt er seine Lizenz vom RSV Unna, einen Tag später startete er beim Sechstagerennen in Rotterdam. Am Ende stand sein erster Sieg bei einem Sechstagerennen.

Weiterlesen...

Dt. Bahnmeisterschaft

Paller 2x Silber/ Becker mit dreimal Gold

 

Tatjana Paller war mit großen Hoffnungen zur Dt. Bahnmeisterschaft nach Dudenhofen angereist. Team-Verfolgung, Scratch und das Punktefahren liegen ihr besonders. Hier wollte sie Medaillen sammeln, um ihre Position bei der Bundeswehr zu sichern.

Weiterlesen...

Starke RSV Amazonen bei der Bahn-WM

Einen deutschen Rekord fuhr der deutsche Damenvierer mit Charlotte Becker bei der Bahn WM im niederländischen Apeldoorn.

Weiterlesen...

Justin Wolf rast in die Weltelite

„Ich hatte mich unheimlich auf den ersten Weltcup gefreut, dass es dann so gelaufen ist war schon gut“, so Justin Wolf nach seinem Husarenritt. Es war schon gut sagt er, alle anderen sahen ihn in der internationalen Spitze angekommen. Es war eine Traumreise über 4000m – und die Uhren blieben am Ende bei einer neuen persönlichen Bestleistung stehen 4:19,673 min.

Weiterlesen...

Freitag, 26. April 2019

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.