Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Herzlich Willkommen!

Traumstart für den RSV-Nachwuchs

Der Start in die Saison ist für den RSV Unna gelungen. Nach dem erfolgreichen Einstieg des Nachwuchses beim Athletik-Lehrgang ging es für die Jüngsten beim 7. Alpecin OWL-Nachwuchs-Cup“ gleich zum ersten Mal um Rennerfahrung.

Auf dem einen Kilometer langen Rundkurs eines großen Möbelhauses sollte um 11:00 Uhr der Start erfolgen. Alle Fahrerinnen und Fahrer standen am Start, dann setzte der starke Regen ein – Rennunterbrechung – eine Enttäuschung für diejenigen, die sehnsüchtig auf ihren ersten Tritt in die Pedale warteten. Nach dem Regen ging es dann los. Das Wetter hatte den Kurs noch schwerer und damit rutschiger gemacht. Dennoch, das Wintertraining scheint sich ausgezahlt zu haben. Paul Wendel gewann vor seiner Zwillingsschwester Josefine das Rennen in der U11 Klasse. Da wollte sich Bruder Tom in der U13 auch nicht lumpen lassen. Er fuhr mit Platz zwei ein weiteres tolles Ergebnis für die Familie ein.

 

Der RSV Gütersloh hat den Sportlern eine erstklassige Möglichkeit zum Start in die Saison geboten. Unser Nachwuchs hat die Chance genutzt, hier die ersten Erfahrungen für eine lange Saison zu sammeln. Sie sind ein starkes Rennen gefahren und zu Recht auf dem Podium gelandet. In den kommenden Wochen werden auch die weiteren Nachwuchfahrer dazu kommen. Der Start macht Lust auf mehr.

 

 

 

 

 

 

 

Text und Foto: RSV Unna

 

 

 

 

 

Montag, 20. Mai 2019

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.